360° Panorama

Freitag, 2 Juli 2010 05:52 by Christoph

Nun mal wieder ein Panorama. Die älteren bestanden aus 5 Einstellungen pro Panorama, diesmal sollte es etwas mehr sein. Das Maximum von 360°. Ich habe 67 Aufnahmen in je drei Belichtungen (HDR) gemacht. Das ist soviel, weil ich sogar den Boden unter meinen Füßen und den Himmel über meinem Kopf geknipst habe. Leider hat das beim Ausbelichten dann Probleme bereitet: der wirklich interessante Bereich um den Horizont wirkte dunkel und flau. Boden und Himmel habe ich deswegen leider weggeschnitten, das Panorama lässt sich nur um 12° nach oben und nach unten neigen.

Die Darstellung läuft in einem Flash-Plugin ab, das ich überlicherweise nicht so mag. Aber hier war es ziemlich einfach für das Web einen Viewer zu schreiben, der Skyboxen, genauer Skyspheres beherrscht. Wobei schreiben ist übertrieben. Mit PaperVision3D gibt es eine ziemlich ausgereifte 3D-Engine in Flash, die man nur noch integrieren braucht. Achja, der Aufnahmeort.

Nachtrag 27.04.2017: nun sind so viele Jahre vergangen, dass kein Mensch mehr Flash benutzt und ich keinen Browser mehr habe, der das Panorama anzeigen kann. Ersteres ist gut, letzteres nicht so ganz. Daher das ganze schnell als Javascript nachimprovisiert. Allerdings mit einem Sky-Cylinder, die Darstellung ist also nicht korrekt projeziert. Man schiebt nur noch die Tapete hin und her, jedoch wäre mir eine texturierte Kugel in WebGL jetzt zu viel Aufwand.

 
Tags:   ,
Actions:   E-mail | Permalink | Comments (0) | Comment RSSRSS comment feed